Huawei CP39S Handyhalterung

Endlich eine die taugt, die Handyhalterung Supercharger CP39S.

Man mag ja meinen was man will von Huawei und auch wenn ich in manchem mit Huawei nicht im Reinen bin, aber hier mal ein Geheimtipp von mir an alle die eine vernünftige Halterung suchen.


Sei es Handywechsel, Autowechsel irgendwann kommt man an den Punkt, wo das Handy in einem rutschigen Fach oder irgendwo eingekeilt in der Brücke verschwinden muss während der Autofahrt.


Glücklich sind die, die grundsätzlich das Handy in der Tasche lassen, weil es bis zum Aussteigen tabu ist dranzugehen, oder bereits eine variable Halterung vom Hersteller vorhanden ist - die dann auch (noch) passt.


Für alle anderen: CP39S. So einfach ist das. Ich habe unlängst immer #Brodit genommen, auf einer Aluträgerplatte montiert, fixiert an das jeweilig aktuelle Handy und das auf eine Kugel, die am Cockpit befestigt war (geschraubt oder geklebt). Schick, ohne Funktion, Klemmen und gut. Wurde im Falle eine Falles dann angepasst beim Wechsel des Daily Driver Handy.


Aber das, was diese #Huawei #CP39S Handyhalterung bietet ist:

Nutzen und einfach nicht mehr kümmern. Punkt.


Montage


Am Cockpit - um Löcher zu vermeiden - angeklebt via 3M Klebefläche ist diese Halterung nicht mehr wegzudenken. Sie muss zusätzlich an 12Volt angeschlossen werden zB per Zigarettenanzünder-Stecker und das Kabel sauber verlegt oder versteckt werden.

Funktion


Nähert sich ein Handy von vorn, erfasst die Halterung dies und öffnet die Haltebacken. Man legt/stellt das Handy hinein und die Haltebacken schließen sich sanft mir Gummiauflagen links und rechts vom Handy. Die untere Auflage erlaubt auch ein durchstecken eines handelsüblichen USB-C Steckers zum Laden per Kabel.


Viele Handys erlauben bereits das Laden per Qi Standard, also das kabellose Laden. Der Hammer: Diese Halterung bringt diese Ladeunterstützung mit. Also Handy rein und los.


Möchte man das Handy entnehmen muss die Halterung noch mit Strom versorgt werden, also bei allen Zigarettenanzünder-Anschlüssen, die beim Abziehen des Zündschlüssels stromlos werden, muss man vor dem Abziehen das Handy entnehmen.


Das passiert wie folgt: Daumen auf die linke Seite und restliche Finger rechts, als wenn man das Handy ganz normal entnehmen möchte. Links unten ist ein Sensor und der erkennt idR den Daumen und öffnet sauber die Haltebacken zum problemlosen Entnehmen des Handys.


Design


Das Design lässt einem keine Wahl. In tristem dunkelgrau/schwarz gehalten und mit Stoff bezogen schaut es zumindest sehr komfortabel aber auch in der Qualität gehoben aus.


Pro:

  • Lädt ein Handy mit bis zum 27 Watt (Huawei Supercharge) auf.

  • Vollautomatisch elektrisch motorisch gehalten und loslassen

  • keinerlei manuelle Bedienung notwendig

  • Bislang NICHT einmal ein Handy aus Versehen losgelassen, hält und lädt auch andere Modelle, wie zB Oppo, iPhone usw.

  • Zeitloses Design

Contra:

  • Braucht Strom zum loslassen

  • Manchmal, wenn zu nah mit den Händen, reagiert die Halterung schließend durch Nähe an dem optischen Sensor auf der Oberfläche


Ich habe absolut nichts Vergleichbares bislang gefunden und wundere mich, dass hier nicht viel viel mehr die Werbetrommel gerührt wird.


9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Kunst für ein Handy ein Design zu finden

Manchmal kann man es vor Aufregung gar nicht fassen, "Wie lange es dauert es noch bis das Modell endlich rauskommt?", oder "Ob das Handy endlich das Richtige ist?". Leider gibt es manche Hersteller, d

Xiaomi Mi 10 Pro

Huawei P40 Pro Plus