Dinge, die ich meinem 16-jährigen ich erzählen würde

Aktualisiert: Aug 12

Erfahrungen reflektiert aus einer reiferen Perspektive zum Weitererzählen.


Was würde ich meinem 16-jährigen ich erzählen wollen, um ihm etwas für eine bessere Zukunft mitgeben zu können? Würde ich Geschichten erzählen, damit dieses "ich" Fehler vermeidet? Nein, ich denke nicht, denn Erfahrung ist das, was mit der Zeit wächst. Also einfach die Zeit machen lassen ;-)


Zeit

Ich würde sagen: Deine Lebenszeit ist kostbar. Probiere alles. Bleibe bei den guten Dingen. Erinnere Dich, es kommt kein Moment zurück. Lebe. Mach die Augen auf! Richte Deinen Blick nach vorn, aber schau Dich um. Sehe an jedem Tag!

Eventuell würde ich erzählen, dass die Karriere die ich zurücklegte, evtl. mit einem anderen Steckenpferd, dass ich habe, vielleicht besser wäre für mein heutiges Auskommen und mein heutiges Gleichgewicht. Aber was würde ich dafür Anderes verpasst haben? Dann lieber Schweigen.


Erfahrung


Keiner zeigt einem wie älter werden geht, also schätze Dich glücklich wenn Du noch eine ältere Generation in der Familie oder im Umfeld hast. Aber verlasse Dich nicht darauf, dass Dir irgendjemand etwas davon freiwillig erzählt. Keiner wird Dir je ehrlich erzählen, wie es ist älter zu werden. Es gibt so viele neue Erfahrungen in jedem einzelnen Lebensabschnitt, wo manche sich erst beim Reflektieren als eigene Abschnitte offenbaren.


Vertrauen

Sei immer Du. Schäme Dich nie dafür wer oder was Du bist, was Du denkst oder fühlst. Bleibe neugierig. Ändere etwas wenn etwas Dir nicht gut tut. Akzeptiere Deine Schwächen.

Wenn Du morgens aufstehst und Dich fragst:"Würde ich das tun, was ich tue, wenn es der letzte Tag in meinem Leben wäre?" und Deine Antwort "Nein" ist. Zu oft hintereinander. Dann musst Du etwas ändern.


Leidenschaft


Egal was man tut. Man sollte es mit Spaß daran tun. Man sollte sich auch an kleinen Dingen erfreuen können. Ein kurzer, ein heller Moment. Ein lautes Lachen - egal wo und wieso. Der Duft eines Tees oder Kaffees, der besonders gut schmeckt. Ein Sonnenstrahl der das Dunkle durchdringt. Die Tautropfen die am Morgen glitzern. Die Luft die so duftet nach einem Regen. Ein Vogelzwitschern. Das ist alles nicht einfach selbstverständlich und immer da. Je mehr man sich darauf einlässt, desto mehr sieht man.


Gefühl


Egal wie man des dreht und wendet. So wertvoll es ist, zu fühlen, es kann auch mal genug des Guten sein. Aber, je älter ich werde desto mehr erkenne ich, wie wichtig das war und ist.

Die Liebe ist das Licht, für das es sich IMMER zu kämpfen lohnt. Egal, ob es sich darum dreht eine Liebe zu gewinnen, oder die Liebe zu halten. Kämpfe für die Liebe immer pur. Erwarte nie, denn Liebe gibt und nimmt von ganz allein.

Liebe braucht manchmal Zeit oder den richtigen Zeitpunkt. Egal auf welcher Seite man steht, wenn es um die Liebe geht, hat das Böse keinen Platz. Lebe Liebe. Liebe Leben.

82 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Damals vs. Heute

Wieder so ein Vergleichsding? Vielleicht. Ein schwelgen in alten Zeiten? Vielleicht. Veraltete Ansichten? Finde es heraus. Hier sind wir also. Ich auf dieser Seite und Du auf der anderen, der lesenden

meinBlog.me

© 2020 by Peter M.

  • Instagram

Instagram folgen

Kontakt

Frag mich was.